Die Kosten der Behandlung hängen von der Problemstellung ab.

Bei gesundheits- oder klinisch-psychologischer Problemstellung (das sind in der Regel kurzfristigere, lösungsorientierte psychologische Interventionsformen) beträgt mein Honorar derzeit € 80,00 pro Einheit (50 Minuten). Die Kosten für diese Leistungen sind von den KlientInnen selbst zu tragen.

Das Honorar für Psychotherapie beträgt ebenfalls € 80,00. Bei Vorliegen einer sog. „krankheitswertigen Störung“ (z.B. Depression, Angststörung) kann bei der Kasse um Teilrefundierung der Kosten angesucht werden.

Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit der vollen Kostenübernahme durch die Kasse, jedoch nur für bestimmte Kassen. Detaillierte Informationen finden Sie unter "freie Plätze".

Sowohl bei Teilrefundierung, als auch bei voller Kostenübernahme sind 10 Einheiten bewilligungsfrei, sofern vor der zweiten Einheit eine „ärztliche Untersuchung“ beim Hausarzt durchgeführt wurde. Ab der 11. Stunde ist ein Antrag nötig, den ich mit Ihnen gemeinsam stelle.